SPD fordert Sachstandsbericht zum Neubau der Tageseinrichtung für Kinder

September 6, 2018

Aktuell ist es ruhig geworden, beim Thema Neubau einer Kindertagesstätte in Bad Lippspringe.
Wie die SPD-Fraktion allerdings weiß, ist das Auswahlverfahren zur Suche eines Trägers
mittlerweile abgeschlossen. Daher stellen die Bad Lippspringer Sozialdemokraten nun
eine Anfrage für die nächste Sitzung des Ausschusses Jugend, Soziales und Sport.

„Der Bedarf an Kindertagesplätzen ist nach wie vor hoch. Wir möchten den Zwischenstand
der aktuellen Planungen wissen“, sagt der SPD-Fraktionsvorsitzende Kurt Süpke.
Dementsprechend fragt die SPD, wie weit die baulichen Planungen und die Absprachen mit
dem Träger sowie dem Kreis und dem Landesjugendamt vorangeschritten sind und wann mit
dem Baubeginn zu rechnen ist. „Wünschenswert wäre es, wenn die Kindertageseinrichtung
zum KiTa-Jahr 2019/2020 fertig ist, sie also am 1. August 2019 starten könnte. Es wäre auch
für die Eltern wichtig, diese Information zu bekommen“, so Süpke. Beantworten soll die
Stadtverwaltung auch, wie viele Gruppen für die KiTa in welcher Gruppenstruktur geplant sind
und ob der Bedarf an Plätzen mit der Inbetriebnahme des KiTa dann aus Sicht der Verwaltung
gedeckt ist. 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square